Wandern im Vinschgau

Von Burgeis aus ins Panorama

Bei Anblick der Berge prickeln sogleich die Beine und es zieht uns hinaus in die rohe Natur. Grün, soweit das Auge reicht und der Möglichkeiten schier nicht enden wollend. Wer hier die Bergschuhe zuhause lässt, dem fließt kein Blut, der hat nur bloßes Wasser in den Adern. 

Haiderseerunde
20 m
2 h
5 km

Eine malerische Seeumrundung, die teilweise durch ein schönes Biotop und einen urigen Wald führt. Dort erwarten Sie inmitten der lebhaften Natur viele lauschige Plätzchen zum Verweilen oder für ein Picknick.

Geschichtsträchtiger Waalweg
300 m
3 h
6,6 km

Diese Wanderung führt an der Churburg vorbei auf einen Bergwaalweg und über felsige Hänge in die Schlucht des Saldurbaches, den Leitenwaal entlang, hinaus zur prähistorischen Siedlungsstätte Ganglegg und über den Kalvarienberg zurück nach Schluderns.

Almwanderung ins Zerzertal
330 m
3,5 h
4,2 km

Von der Bergstation der Haideralmbahn aus verläuft ein Waldweg zur Bruggeralm zur nötigen Stärkung. Für motivierte Wanderer geht der Weg weiter zur Oberdörferalm, anderenfalls gibt es verschiedene Abstiegsmöglichkeiten.

Sesvennahüttenwanderung
600 m
3 h
9 km

Eine Schutzhüttenwanderung ausgehend von der Bergstation Watles, an der Plantapatschhütte vorbei, führt Sie ein Steig bis zur Sesvennahütte. Der Weg führt Sie weiter bis zum Wasserfall und Richtung Schliniger Alm.

Tagestour zum Ortler
1110 m
5,5 h
13,2 km

Diese Tour für trainierte Bergwanderer geht von der Bergstation Sulden aus über Moränenschutt und Steilhänge hin zur Tabarettahütte. Die Bärenkopfscharte im Tabarettagrat führt Sie weiter bis zur Payerhütte und wieder zurück.

Seebodenspitze
680 m
4 h
6,4 km

Mit der Umlaufbahn zur Haider Alm und von dort aus geht der bewachsene Weg westwärts bis zu felsigeren Hängen steil Richtung Gipfelkreuz. Nach dem Genuss der Fernsicht geht es über den Aufstiegsweg wieder Retour zur Haider Alm.

Tagesgipfeltour im Zerzertal
1010 m
5 h
9,9 km

Von der Haider Alm ausgehend einem Steig bergauf über die Hänge zum Grünsee folgen. Teilweise über Hirtensteige auf steilen Almhängen ins Schaftal und den Seeabfluß entlang hinauf zum Rasaßsee und weiter zur Rasaßspitze.

Diese Webseite verwendet Cookies, um bestmögliche Funktionalität zu bieten. Bei Deaktivierung dieser Cookies kann es zu funktionellen Einschränkungen kommen.
Details
OK
Deaktivieren