de it · en
Anfrage online buchen
Anfrage Home online buchen

Winterwandern

Frische Luft und Schneeromantik, genießen Sie herrliche Winterwanderungen in unserer schönen Naturlandschaft.

Malser Haide – Gehzeit ca. 2 Stunden»

maraias-landschaft-winterAn windstillen Tagen ist eine Wanderung über die weite Malser Haide lohnenswert. Der Ausblick in das Tal ist ein Hochgenuss für die Sinne. Mit dem Linienbus (Haltestelle an der nördlichen Dorfeinfahrt) bis zur Ortschaft Fischerhäuser in St. Valentin. Von dort rechts beim Gasthof Alpenrose vorbei Richtung Langlaufloipe. Bei genügend Schnee dem gespurten Weg nach Plawenn und Alsack folgen und über den Fahrweg über den Weiler Ulten zurück nach Burgeis laufen.

Schliniger Alm - Gehzeit 1,5 Stunden»

Schliniger-AlmMit dem Citybus (Zustiegsmöglichkeit bei der Dorfsennerei in Burgeis) nach Schlinig. Die Schliniger Alm - Alm Planbell liegt nur ca. 2 km vom Dorf Schlinig entfernt und ist der Stolz der Schliniger Bauern. Die Alm ist nicht nur im Sommer, sondern auch im Winter geöffnet.

Höfer Alm – Gehzeit 2 Stunde»

maraias-winter-vinschgauMit dem Skibus, Citybus bis zur Talstation des Watlesliftes. Oberhalb des großen Parkplatzes startet der Winterwanderweg zur Höfer Alm. In Kehren windet sich der breit angelegte Forstweg mäßig ansteigend hinauf bis zur Waldgrenze und das letzte Stück etwas steiler bis zum Ziel dieser Wanderung, der Höfer Alm auf 2.066 Meter. Eine herrliche Sicht eröffnet sich zu den Bergen der Ötztaler Alpen, der Ortlergruppe und in den Vinschgau. Die Höfer Alm verwöhnt die Gäste kulinarisch. Hinter der Höferalm gibt es die Möglichkeit noch weiter bis zur Plantapatschhütte zu wandern. Auf dem Aufstiegsweg kehrt man an den Ausgangspunkt der Wanderung zurück.

Reschen – Vallierteck – Rojen – Schöneben – Gehzeit 2 ½ Stunden»

ValierteggMit dem Linienbus (Haltestelle an der nördlichen Dorfeinfahrt) nach Reschen
Der Winterwanderweg startet im Altdorf von Reschen und führt über Vallierteck bis nach Rojen und weiter nach Schöneben. Entlang des Weges lassen sich verschiedene Höfe und Einkehrmöglichkeiten in Rojen erkunden. Als Geheimtipp gilt die Skihütte der Zwölferpiste von Schöneben. Bei Valliereck bietet sich die Möglichkeit mit der Rodel nach Reschen abzufahren.

Obere Stilfser Alm – Gehzeit 1 ½ Stunden»

winterwandern-genuss-erlebnisMit dem Ruftaxi nach Stilfs. Zwischen Gomagoi und Stilfs führt eine Bergstraße links zu verschiedenen Höfen und weiter in Richtung Fragges bis zum Parkplatz beim Wildgehege des Nationalparks auf 1.742 Meter Höhe. Ausgehend vom Parkplatz des Wildgeheges führt ein leichter Anstieg bis hinauf zur Oberen Stilfser Alm. Orientierung bietet das Hinweisschild „Stilfser Alm“ und die Wegmarkierung Nr.2. Der schön angelegte Steig führt erst durch den Wald und mündet in einen Almweg. In rund einer Stunde ist das Ziel - die Obere Stilfser Alm - bereits von weitem sichtbar. Die Obere Stilfser Alm liegt auf 2.077 Höhenmetern und ist bewirtschaftet. Seit dem vergangenen Jahr ist die Alm auch im Winter geöffnet (Öffnungstage vorher anfragen). Möglich ist die Wanderung mit Winterschuhen oder mit Schneeschuhen. Wanderer erwartet auf dieser Tour eine wunderbar verschneite und zauberhafte Winterlandschaft. Auch mit Kindern ist dies eine lohnende Winterwanderung.
Weitere Wandertipps finden Sie unter www.seilschaft.it
« zur Übersicht »

Unsere Angebote

Maraias entdecken 4+1 19.01.2019 - 02.02.2019 € 232,00 pro Person im Doppelzimmer ohne Balkon mit Halbpension mehr Detailsanfragen

Unsere Angebote

Maraias entdecken 4+1 03.02.2019 - 16.02.2019 € 240,00 pro Person im Doppelzimmer ohne Balkon mit Halbpension mehr Detailsanfragen
Hotel Maraias · Familie Punt Hansjörg · Burgeis 140 · 39024 Burgeis/Mals · Südtirol
Tel. +39 0473 83 12 76 · Fax +39 0473 84 51 25 · info@maraias.it
Mwst.-Nr.: IT02818810216