de it · en
Anfrage online buchen
Anfrage Home online buchen

Brauchtum entdecken

Scheibenschlagen»

maraias-vinschgau-scheinschlagen.[1]Ein Brauch, der im Vinschgau noch heute lebendig geblieben ist und unter großer Anteilnahme der Bevölkerung gepflegt wird, ist das Scheibenschlagen. Am "Scheibenschlagsunnta", wie der 1. Fastensonntag im Vinschgau genannt wird, werden am Abend in der Dunkelheit in einem Feuer vorgeglühte runde oder auch viereckige Holzscheiben, die auf eine lange geschmeidige Weidengerte aufgesteckt werden, über ein Führungsbrett von einer Anhöhe aus weit über einen Abhang hinunter geschleudert. Während mit der Gerte weit ausgeholt wird, um Schwung für einen möglichst weiten Flug der Scheibe zu erreichen, werden Reime in die Nacht hinausgerufen, die bestimmten Leuten im Dorf gelten, und mit denen nicht selten, geheime Liebschaften an die Öffentlichkeit gebracht werden. Als Abschluss wird unter lautem Gejohle der Anwesenden die "Hex" angezündet, ein großes, mit Stroh verkleidetes geschmücktes Kreuz.

Herz Jesu Feuer»

maraias-sommer-herzjesu.[1]Alljährlich am dritten Sonntag nach Pfingsten werden in ganz Südtirol die Herz-Jesu-Feuer entlang der Bergrücken entzündet. Das Spektakel ist weithin zu sehen und lockt jedes Jahr viele Schaulustige an. Die Feuer werden oft in Form von Herzen, Kreuzen oder den Zeichen Christi („INRI“ oder „IHS“) angeordnet. Der uralte Brauch, einst Sonnwendfeuer oder auch Johannisfeuer, wurde im 18. Jh. in ein christliches Herz-Jesu-Gelöbnis umgedeutet. Heute ist er vor allem eine gesellige Unternehmung samt Nachtbergwanderung.

Die Tradition der Bergfeuer geht auf die vorchristliche Zeit zurück. Der Brauch, so wie wir ihn heute kennen, geht auf das Jahr 1796 zurück, als Napoleons Heer vor den Alpen stand. Angesichts der drohenden Kriegsgefahr beschloss der Tiroler Landtag damals, das Land dem "Heiligsten Herzen Jesu" anzuvertrauen, um so göttlichen Beistand zu erhalten. Als kurz Zeit später die Truppen von Andreas Hofer in der Schlacht gegen die Franzosen und Bayern überraschend siegten, wurde der Herz-Jesu-Sonntag zum hohen Feiertag. (Quelle Ferienregion Obervinschgau)


« zur Übersicht »

Unsere Angebote

Maraias entdecken 4+1 10.03.2019 - 24.03.2019 € 248,00 pro Person im Doppelzimmer ohne Balkon mit Halbpension mehr Detailsanfragen

Unsere Angebote

Urlaub für Kulturliebhaber 17.05.2019 - 20.10.2019 € 254,00 im Doppelzimmer pro Person mit HP mehr Detailsanfragen

Unsere Angebote

Wandern und Kultur im Hotel Maraias 4 – 7 Nächte 18.06.2019 - 20.10.2019 € 252,00 pro Person im Doppelzimmer ohne Balkon mehr Detailsanfragen

Unsere Angebote

Wandern und Kultur plus im Hotel Maraias 19.07.2019 - 20.10.2019 € 453,00 pro Person im Doppelzimmer ohne Balkon mehr Detailsanfragen
Hotel Maraias · Familie Punt Hansjörg · Burgeis 140 · 39024 Burgeis/Mals · Südtirol
Tel. +39 0473 83 12 76 · Fax +39 0473 84 51 25 · info@maraias.it
Mwst.-Nr.: IT02818810216